Jobs im Ausland finden

Du hast dich für dein Traumland bereits entschieden und nun stellst du dir die Frage: Was kann ich im Ausland eigentlich arbeiten? Womit bestreite ich meinen Lebensunterhalt?

Hier sind 3 Vorteile, die ein Job im Ausland bringt! 👇

#1 Du hast die Finanzielle Sicherheit! Ein monatliches Einkommen lässt dich gerade am Anfang in einem neuen Land ruhiger schlafen.

#2 Dein Einstieg ist leichter. Du kommst direkt in ein Umfeld mit Einheimischen. Das hilft dir, schneller Freunde zu finden und verbesserst deine Fremdspachen-Kenntnisse.

#3 Ein Job gibt dir eine konkrete Aufgabe.  Das steigert die Vorfreude auf die Auswanderung noch mehr.

👉 Für die Jobsuche im Ausland gibt es verschiedene Anlaufstellen. Neben einschlägigen Tageszeitungen aus dem In- und Ausland kann ich dir diese internationalen Job-Webseiten empfehlen:

#1https://www.jobs-io.de

#2https://ec.europa.eu/eures/portal/jv-se/home

#3https://www.workwide.de

#4 https://www.monster.de/geo/siteselection

#5https://de.indeed.com/worldwide

Auch die Agentur für Arbeit vermittelt Auslands-Jobs:

#6https://www.arbeitsagentur.de/jobsuche/

Kontakte helfen bei der Arbeitssuche im Ausland!

Bereits Kontakte in deinem Zielland zu haben ist natürlich immer im Vorteil. Vielleicht kennst du schon jemanden, der/die schon in deinem Berufszweig arbeitet und Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern herstellen kann?

Es lohnt sich sehr, wenn du dich auf Reisen im Traumland mit den Menschen unterhältst, die schon erfolgreich einen Job im Ausland gefunden haben. Diese können hilfreiche Tipps geben – gerade was z.B. Bewerbungsgespräche betrifft. Manchmal triffst du auch auf deutsche Auswanderer, die genau wissen, wo es freie Jobs gibt und wer aktuell sucht.

Du solltest grundsätzlich auch offen für alternative Jobmöglichkeiten und Berufszweige sein. Vor allem, wenn du noch kein konkretes Jobangebot hast und unbedingt ins Ausland möchtest.

Auch in meinem Podcast finden Hörer*innen neue Jobs!  Sylvana hat über meinen Podcast einen Nachfolger für ihr Restaurant in Costa Rica gefunden. Auch Sonja Bos aus Florida hat über EINFACH AUSSTEIGEN Personal gefunden. Das sind großartige Neuigkeiten und ich freue mich sehr, dass mein Podcast zu diesem Erfolg beitragen konnte.

 

Ortsunabhängig und online Geld verdienen

Wenn du im Ausland nicht von einem Arbeitgeber abhängig sein möchtest, sondern dir ein ortsunabhängiges Business mit einer Selbständigkeit aufbauen willst, dann empfehle ich dir die Spezialfolge mit Nadine bei mir im Podcast. Sie ist nach Ägypten ausgewandert und arbeitet als virtuelle Assistentin für ganz unterschiedliche Kunden weltweit. Wie ihre Selbständigkeit genau aussieht, welche Qualifikationen man mitbringen sollte und was man als virtuelle Assistentin oder Assistent verdient, hörst du in der Folge. Klicke einfach auf das Foto: 

arbeiten als Virtuelle Assistentin

 

⭕️ Die Kanäle von EINFACH AUSSTEIGEN:
YouTube: https://nicolas-kreutter.com/youtube
Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/derauswandererpodcast/
Kostenloses Ebook: https://nicolas-kreutter.com/ebook 
Newsletter: https://nicolas-kreutter.com/auswanderer-newsletter/

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.